Preise | iPad Reparaturen

iPad Air 1 | iPad Air 2

iPad mini | mini 2 Retina

iPad 3 | iPad 4

iPad 2


Allgemeine Dienstleistungen

iPad Reparatur

Das iPad ist schon ein besonderes Schmuckstück und stellt zugleich einen tollen Begleiter dar. Das erste iPad wurde 2010 noch persönlich von Steve Jobs vorgestellt. Ein Jahr später wurde eine verbesserte Version des iPads vorgestellt, welches wesentlich dünner und weitaus leistungsfähiger als sein Vorgängermodell ist.

Aufgrund dieser verbesserten Bauweise ist das Touchscreen-Glas mit dem Aluminiumrahmen verklebt. Und genau da befinden sich Kabel und Antennen, welche man nicht beschädigen darf. Dies kann die Reparatur zu einer echten Herausforderung machen, vor Allem, wenn man kein Profi auf diesem Gebiet ist oder eine ähnliche Reparatur noch nie durchgeführt hat.

Wie kann ich ein iPad nun reparieren lassen?

Ganz einfach. Wir empfehlen Ihnen auf die eigenständige Reparatur zu verzichten. Warum? Sie würden viel Zeit und Geld sparen, wenn Sie die Reparatur bei uns machen lassen. Das iPad ist ein hoch komplexes Gerät, welches nicht nur Profis bei der Reparatur vor Herausforderungen stellt.

Bevor Sie zu uns kommen, wäre es nicht schlecht, wenn Sie zunächst identifizieren, welches Modell Sie denn besitzen. Auf diese Weise können wir Ihnen viel schneller entgegenkommen und das Problem viel schneller beheben. Denn Zeit ist ja Geld wie Sie sicherlich wissen.

Wir erleben immer wieder Kunden, die sich eigenständig an eine Reparatur gewagt haben. Während wir den effort ideell unterstützen, stellen wir leider immer wieder fest, dass Kunden bei uns laden weil sie im Zuge der iPad Reparatur das iPad so beschädigt haben, dass das Wifi Signal weg ist, die Kamera nicht mehr funktioniert, der Touch Screen falsche Signale empfängt, oder sich der LCD plötzlich abdunkelt. Da viele wichtige Elemente unmittelbar hinter dem Glas verlaufen beschädigen Kunden beim entfernen des Glases sensible und wichtige Teile am iPad. Unsere Techniker hingegen kennen iPad Modelle wie Ihre Westentasche und wissen worauf es zu achten gilt bei einer Reparatur.

Wie also das iPad Modell identifizieren?

Schauen Sie mal auf die Rückseite Ihres iPads. Dort steht eine eindeutige Modell-Nummer. Diese fängt mit dem Buchstaben A an. Hinter diesem A befinden sich dann 4 Zahlen. Also beispielsweise A8293. Wenn Sie die iPad Modellnummer dann gefunden haben, rufen Sie uns bitte an, vereinbaren am besten gleich einen Termin für die Reparatur Ihres iPads und teilen uns Ihre Modellnummer sowie Farbe und Ihr Problem mit. Wenn Sie dann zu uns kommen, haben wir die Daten bereits alle zusammen und die eigentliche iPad Reparatur wird dann nur noch ein paar Minuten dauern. Denn Sie haben uns ja bereits schon in der Anfangsphase wichtige Daten übermittelt.

Beim den in Europa und der Schweiz erhältlichen iPads finden sich folgende Modell-Nummern:

iPad 1 | A1219 | A1337

Pad 2 | A1395 | A1396

Pad 3 | A1416 | A1430

iPad 4 | A1458 | A1459

iPad Air | A1474 | A1475

iPad Mini | A1432 | A1454

iPad Mini Retina | A1489 | A1490

Lieber selber reparieren?

Auf supplyrevolution.ch finden sie die passenden Ersatzteile in derselben Qualtität wie unsere Shops sie verwenden.