Das Problem eines defekten iPhone Home-Buttons ist wohl sehr weit verbreitet. Wer kennt das nicht? Sie haben ein neues iPhone erworben und haben über längere Zeit große Freude an ihrem Produkt. Plötzlich aber fängt der iPhone Home Button an zu spinnen und Sie können einfache Aktionen nicht mehr so einfach durchführen wie bisher. Das kann natürlich nerven. Was können Sie also tun, wenn Ihr Home-Button anfängt zu spinnen?

Workaround

Eine Methode nennt sich „Workaround“. Dabei öffnen Sie einfach die „Einstellungen“-App. Anschließend wählen Sie in der Kategorie „Allgemein“ die „Bedienungshilfen“ aus. Aktivieren sie nun die Funktion „Assistive Touch“. Nachdem Sie das gemacht haben, finden Sie auf Ihrem Display immer einen kleinen Helfer, über welchen Sie den iPhone Home Button betätigen können.

Jailbreak

Eine weitere Methode ist ein „Jailbreak“. Dazu müssen Sie zunächst einen „Jailbreak“ auf Ihrem iPhone installieren. Anschließend sind Sie in der Lage einen ähnlichen Workaround zu nutzen, der sich „iPhone Tweak“ nennt. Sie können dann Ihren Home-Button durch Streich-Gesten auf dem Display Ihres iPhones steuern.

Reparatur

Wenn Ihr iPhone schon älter ist, dann ist in den meisten Fällen eine Reparatur nicht mehr zwingend notwendig. Möchten Sie aber Ihr iPhone noch länger nutzen? Dann werden Sie um eine Reparatur nicht rumkommen. Diese kostet in den meisten Fällen um die 50 bis 90 Schweizer Franken. Es kann sich in diesem Fall um eine durchaus lohnenswerte Investition handeln, die in vielen Fällen günstiger ist, als sofort ein neues iPhone zu kaufen.